Leder Schnorrenberg GmbH

Telefon: 02181 / 61387
Kölner Str. 24, 41515 Grevenbroich

Mo. - Fr.: 09:30 - 19:00 Uhr
Sa.: 09:30 - 16:00 Uhr

Wir haben geschlossen

Unser Service für Sie Finden Sie hier die ganze Vielfalt in Leder


Leder Schnorrenberg ist seit über 80 Jahren Ihre gute Adresse für alle feinen Lederwaren in Grevenbroich - Rhein-Kreis Neuss.

Sie haben die Riesen-Auswahl.

Ob Kleinlederwaren wie Geldbörse und Schlüssel-Etui oder großes Reisegepäck. Sie bekommen Top-Qualität zu fairen Preisen.

Was können wir für Sie tun?

  • Freundliche und qualifizierte Beratung
  • Reparaturen (wenn möglich auch sofort)
  • Sonderbestellungen bei speziellen Wünschen
  • Erstellung von Schadensgutachten
  • Geschenkgutscheine
  • Bei uns erworbene Geschenke packen wir gerne für Sie ein
  • 14-tägiges Umtauschrecht mit Kassenbon und Warenschein gegen Ware oder Gutschrift
  • bei Anzahlung ist unbegrenzte Reservierung möglich
  • Bargeldlos zahlen mit EC-Karte
  • Kostenlose Zustellung im Stadtgebiet

Tipps und Tricks zur Leder-/Taschenpflege:

Vollrindleder

Feine Staubpartikel sollten mit einem weichen Tuch abgerieben werden. Benutzen Sie am besten eine farblose Ledercreme. Probieren Sie den Gebrauch erst an einer verdeckten Stelle aus.

Nach einer kurzen Einwirkzeit können Sie das Produkt mit einem weichen Tuch nachreiben.

Fettleder

Typische Kratzspuren können meist durch Fingereinsatz weggerieben werden.

Ein Lederpflegemittel ist meist nicht empfehlenswert, da das Leder einen hohen Fetteigenschutz aufweist. Ältere Taschen können mit einem Wachsspray behandelt werden. Flüssigkeiten oder Wassertropfen können Sie mit einem trockenen Tuch abwischen.

Nappaleder

Sprühen Sie das Leder regelmäßig mit einem Imprägnierspray ein. Flüssigkeiten oder Wassertropfen können Sie mit einem trockenen Tuch abwischen.

Wild-, Velour- und Nubukleder

Zum Entfernen von Schmutz oder speckigen Stellen nimmt man eine feine Bürste oder auch Sandpapier. Dies rauht die Struktur des Leders wieder auf und entfernt den Schmutz. Anschließend kann man das Leder mit einer Imprägnierung aus der Sprühdose behandeln.

Beschichtetes Leder

Bei dieser Variante wendet man zur Pflege und Reinigung einen speziellen Pflegeschaum an. Vorher kann man das Leder mit einem weichen Lappen von Staub und anderen Partikeln befreien.

Polyamid / Polyester

Das reißfeste Material kann mit kleinen Mengen Wasser oder Glasreiniger gereinigt werden.

PU / Synthetik

Das synthetisch hergestellte Material ist wasser- und schmutzabweisend. Trotzdem können Verunreinigungen auftreten. Hier können Sie mit ein wenig Wasser oder Seifenlauge und einem weichen Schwamm arbeiten.

Grundsätzlich gilt:

Sollte Ihre Tasche in einen Regenschauer geraten sein, sollten Sie diese mit einem saugfähigen Papier ausstopfen und trocknen lassen.

Bitte bewahren Sie Ihre Ledertaschen nicht in Kunststoffbeuteln auf, da hieraus keine Feuchtigkeit abziehen kann und sie schimmeln können.

Wenn Sie Ihre Ledertasche mal nicht benutzen, können Sie sie am besten in einem speziellen Staubschutzbeutel aus Baumwolle o. Ä. aufbewahren.